Adrian Theßenvitz


Adrian, Jahrgang 1996, spielt seit seinem 5ten Lebensjahr Gitarre. Adrian spielte in München in verschiedenen Ensembles, Projekten und Bands. Im Rahmen des Landeswettbewerbs Jugend jazzt 2010 gewann Adrian den großen Förderpreis. Adrian nahm bis 2011 Unterricht bei Christian Schwarzbach,  Barbara Jungfer und Yoann Beaucé-Thiemann und wechselte 2012 zu Volker Schwarze. Adrian war bis 2011 Mitglied im Landes-Jugendjazzorchester Bayern und musizierte von 2011 bis 2015 im Jugend-Jazzorchester Sachsen.

Seit dem Umzug nach Leipzig in 2011 musizierte Adrian neben loco de jazz regelmäßig im Rahmen der musikalischen Veranstaltungen der Thomasschule zu Leipzig, sang im dortigen ThomasSchulChor, spielte auf vielen Jazz-Sessions in den Clubs der Stadt und war Mitglied in verschiedenen Ensembles, u.a. bei DR. MAIK & HIS SOULTRADERS und in der Begleitband des Gospelchores GOSPEL CHANGES.

Seit 2012 hat Adrian Unterricht bei Prof. Christian Röver, der ihn auch auf die Musikhochschule vorbereitete. Adrian startet im Oktober 2015 sein Studium der Jazz-Gitarre an der von ihm favorisierten Hochschule für Musik und Tanz Köln. Er lernt dort bei Frank Haunschild, Professor für Jazz-Gitarre.